Morgens im Ahrensfelder Moor

Fotoexkursion Morgens im Ahrensfelder Moor bei Osterholz-Scharmbeck. Wir genießen am 1. Mai die Morgenstimmung im frühlingshaften Moor und fangen sie fotografisch-kreativ ein. Dies ist ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wege ins Moor mit der Biologischen Station Osterholz (BioS).

 

ca. 2,5 h Fotoexkursion für 29 EUR

am 1. Mai 2024, früh um 05:30 h

2 Plätze frei

 

Ablauf

Wir treffen uns früh morgens im erwachenden, taufrischen Moor am Ahrensfelder Damm. Die Moorbirken stehen in vollem hellgrünen Saft und spiegeln sich im schwarzen Moorwasser, der Gagelstrauch duftet aromatisch, das Wollgras bildet weiße Wattebäusche und dann blühen Sumpfcalla, Rauschbeere und Sonnentau. Im Teufelsmoor erlebt man diese Kostbarkeiten der Natur nicht auf der Durchfahrt von der Straße aus, schöne Stellen im Moor sind für uns dennoch auf Wegen gut zugänglich.

 

Wir genießen auf dieser Exkursion die Morgenstimmung in der Natur, schulen unseren fotografischen Blick und fangen die Atmosphäre des Moores fotografisch-kreativ ein. Motive sind neben der Landschaft – vielleicht haben wir interessante Lichtstimmungen oder Bodennebel – auch Details der Pflanzen oder Tautropfen. Ich gebe neben Infos zum Teufelsmoor natürlich Tipps zur fotografischen Umsetzung, je nach individuellem Stil, von stimmungsvoll-malerisch bis minimalistisch-abstrakt. Mit einfachen Mitteln und Techniken fangen wir je nach Witterung die speziellen Stimmungen und Details in besonderen Bildern ein – eine Digitalkamera ist dazu ausreichend.

 

Voller Eindrücke endet der Morgen nach etwa 2,5 Stunden für uns – während andere jetzt erst aufstehen...

 

Rechtzeitig vor dem Termin erhalten die Teilnehmenden weitere vorbereitende Informationen zum genauen Treffpunkt, Verhaltensregeln, Ausrüstung, Bekleidung und Schuhwerk.

 

 

Die Biologische Station Osterholz e.V. (BioS) betreut die Naturschutzgebiete im Teufelsmoor und ist in der Umweltbildung sowie der ökologischen Beratung und Planung tätig. Der Verein mit Sitz in der Mühle von Rönn in Osterholz-Scharmbeck wird von Naturschutzverbänden, Heimatvereinen, Bildungseinrichtungen und engagierten Einzelpersonen getragen. Die BioS auf Instagram.

 

 

Bitte neben den Kontaktdaten auch den Kurstitel und das Kursdatum bei der Anfrage mit angeben.