Kranich & Moor im Herbst

Ein kreatives Foto-Herbstwochenende im Teufelsmoor bei Bremen vom 25.-27. Oktober 2024.

 

Wir fotografieren intensiv die Kraniche auf ihrer Herbstrast und nehmen uns auch viel Zeit für die herbstlichen Stimmungen der Landschaft im Teufelsmoor: feuchter Morgennebel, stilles Moor, urwüchsige Birken und goldgelbes Buchenlaub, die Rufe der Gänse und Kraniche. Fotografisch werden wir uns neben den Kranichen von den Details des Spätherbstes inspirieren lassen, viel Kreatives ausprobieren, und von qualifiziertem Feedback in der kleinen Gruppe profitieren.

 

Das Besondere: Ich kenne das Teufelsmoor wie meine Westentasche, der Kurs findet vor meiner Haustür statt!

 

Wochenendkurs für 295 EUR, max. 5 Teilnehmer

4 Plätze frei

 

Ende Oktober erreicht nicht nur die Herbstfärbung im Teufelsmoor ihren Höhepunkt: hier rasten jetzt zwischen Hamme und Wümme auch zehntausende Kraniche, die zum Sonnenuntergang in langen Zügen zu ihren Schlafplätzen fliegen. Wir fotografieren die nebelfeuchten Farben, Formen und Muster und erleben diese Natur-Kulturlandschaft mit allen Sinnen.

Ablauf

Freitag

Wir starten um 14 h in Worpswede-Hüttenbusch mitten im Kranichland. Nach einer Vorstellungsrunde und Einführung nutzen wir die Zeit bis zur Dämmerung zur ersten fotografischen Erkundung der Umgebung. Aus dem PKW können wir die großen Vögel (Kraniche, Gänse, Reiher) auf den Feldern gut beobachten und fotografieren. Abends sichten wir erste Bilder und besprechen den weiteren Ablauf im Detail unter Berücksichtigung des Wetters. Falls möglich, gehe ich auf individuelle Interessen der Teilnehmenden ein.

 

Samstag

Heute nehmen uns viel Zeit zum fotografieren der herbstlichen Teufelsmoorlandschaft und der Kraniche. Es bieten sich sowohl Landschaftsszenen als auch Details an. Wir fahren mit dem PKW zu den interessanten Orten in der Nähe von Worpswede und gehen auch kürzere Strecken zu Fuß. Ich kenne das Gebiet gut und je nach Wetter können wir ganz unterschiedliche Techniken einsetzen (u.a. Wischerfotos mit bewegter Kamera, Mehrfachbelichtungen) und Stimmungen einfangen. Dabei erkläre ich jeweils direkt vor Ort und gehe ausführlich individuell auf eure Fragen ein. Den Tag lassen wir mit einem gemeinsamen Abendessen (auf Wunsch) ausklingen.

 

Sonntag

Zum Sonnenaufgang fotografieren wir noch einmal im Moor oder in der Nähe der Schlafplätze der Kraniche. Nach dem Frühstück treffen wir uns im Seminarraum zum ausführlichen und individuellen Feedback bei der Bilderbesprechung. Wie wirkt mein Foto? Wie haben andere Teilnehmer das Motiv umgesetzt? Verstärkt ein anderer Aufbau bzw. Ausschnitt die Bildaussage? Mit vielen neuen Eindrücken und Inspiration endet der Workshop gegen 13 h. Mit voller Speicherkarte geht es entspannt auf die Heimreise.

 

Was bringst Du mit?

Die Liste ist als ein Vorschlag zu sehen, nicht alles ist notwendig. Nach vorheriger Absprache kann ich auch Ausrüstung verleihen.

  • Digitalkamera mit Zoom-, Weitwinkel-, Tele-, Makroobjektiv (Brennweiten möglichst zwischen 24 und 400 mm kleinbildequivalent)
  • für die Vogelfotografie, falls vorhanden, gern auch noch längere Brennweiten (ggfs. mit Telekonverter)
  • Polfilter, Neutralgraufilter (z.B. ND 1.8 / 64-fach / 6 Blendenstufen) falls vorhanden
  • Stativ (falls vorhanden), für die Fahrzeugfotografie "Bohnensack"/ Autoscheibenstativ
  • (leere) Speicherkarte und voller Akku (2. Akku falls vorhanden), Ladegerät
  • Notebook (mit Kartenleser) mit Software zur Sichtung/Bearbeitung der Fotos (falls vorhanden)
  • Kamerarucksack, ggfs. Regenschutz für die Kameraausrüstung (wir fotografieren bei jedem Wetter)
  • feste Wanderschuhe, wir gehen auch auf unbefestigten Pfaden
  • der Witterung entsprechende Bekleidung, Taschen- oder Stirnlampe

 

Meine Leistungen

Kreatives Foto-Wochenende Kranich & Moor

  • Fotokurs (Kleingruppe) von Freitag 14h bis Sonntag 13h in Worpswede
  • Einführung und Wissenswertes über die Kraniche und das Teufelsmoor
  • Führung zu den interessanten Plätzen und Fotospots
  • Tipps für Kamera-Einstellungen für Vogel- und Landschaftsfotos
  • Anwendung von kreativen Techniken für minimalistische, malerische und emotionale Bilder
  • individuelle und ausführliche Bildbesprechungen im Seminarraum/Atelier in Worpswede-Hüttenbusch

Kosten für Anreise, Verpflegung und Übernachtung sind exklusive! Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr weitere Infos zur Anreise und Empfehlungen für Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Der Kurs findet statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl (2 Personen) bis vier Wochen vor dem Termin erreicht ist. Es gelten die AGB.

 

Bitte neben den Kontaktdaten auch den Kurstitel und das Kursdatum bei der Anfrage mit angeben.

 

Drei Kraniche fressen auf einem abgeerntetem Maisfeld bei Worpswede. (C) Dirk Godlinski Digitalografie

Ich biete auch kürzere nachmittags-Exkursionen "Kraniche beobachten und fotografieren" mit max. 2 Personen an.